Westfalen's Adel - Haxter-Chronik

Haxter
Chronik
Direkt zum Seiteninhalt
Die Heimat > Heimat meiner Ahnen > (Nordrhein) Westfalen
Westfalen's Adel
Die westfälischen Adelsgeschlechter
A
Aldinchoven
Altena
Altenbockum
Amelunxen
Anrep
Arenberg
Arnsberg (nicht zu verwechseln mit den Grafen von Arnsberg)
Ascheberg
Aschebrock
Aspelkamp
Asbeck
von der Asseburg


B
Bar
Backum
Beesten
Bentheim-Steinfurt
Bentheim-Tecklenburg
Bentinck
von der Becke
Berchem
Berenbruch
Berg
von dem Berge
Berghoven
Bernefuer
Beringhausen
Berkule
Berninghausen
von der Berswordt
Bevern
Beverförde
Bilstein
Binkhof
Bischopinck
Bocholtz
Bodelschwingh
Böckenförde (genannt Schüngel)
Bögge
Boenen
Bönninghausen
Boeselager
von der Borch
Borries
Bottlenberg (später auch von Bottlenberg (gen. Kessel))
Botzlar (siehe auch Burg Botzlar)
Brabeck
von dem Braam (auch: von dem Braeme)
Brackel
Brakel
Brandlecht
Brempt
von und zu Brenken (zum baltischen Adelsgeschlecht - von der Brenken (siehe von den Brincken))
von dem Broel (siehe Plater)
Brüggenei
Brünninghausen
Buck
Budberg
Budde
Buer
Büren
von dem Bussche
Byland


C
Calle
Callenberg
Canstein
Cappenberg
Castorp
Clevorn
Cleyhorst
Cloet, auch Clodt
Cobbenrode († 1673)
Cosijn von Ripperda
Coten
Croÿ


D
Danckelmann
Deckenbrock (siehe Droste zu Hülshoff)
Dellwig
Detten
Diepenbrock
Dincklage
Dinsing
Dobbe
Dönhoff
Dorgelo
von der Dorneburg (gen. Aschebrock (siehe Aschebrock))
Dorneburg gen. von der Lage
Droste zu Beck
Droste zu Erwitte
Droste zu Hülshoff
Droste zu Loburg
Droste zu Senden (siehe Droste zu Vischering)
Droste zu Schwenkhausen
Droste zu Vischering
Druffel
Dücker
Dudinck
Düngelen
Düthe
oppen Dyke
Dwingelo


E
Eickel
Elmendorff
Elverfeldt
Elverfeldt (genannt von Beverfoerde zu Werries)
Ense
Eppenhausen
Erwitte
Eyl
Eyll


F
Freseken
Friesendorf
Frydag (auch Freytag oder Freytag von Loringhoven)
Fürstenberg


G
Galen
Gaugreben
Geismar
Gellinghausen (gen. Krummer von Ole)
Gemen; siehe Burg Gemen
Gescher
Geyr von Schweppenburg
Gimpte
Graes
Grafschaft
Grüter
Gruwel
Gylich
Gysenberg (siehe auch Westerholt (Adelsgeschlecht))


H
Hake
Hanxleden
Hardenberg
Haren
Harmen
Hasenkamp ((Adelsgeschlecht), Weitmar bei Bochum)
Hattingen
Hausen
Haver
Havkenscheid
Haxthausen
Heereman von Zuydtwyck
Heghe
Hengstenberg
Herbern
Herding
Heide
Heiden (auch von Heyden)
Herreke
Hiddessen
Hilbeck
Hoerde
Hoete
Hövel (siehe Grafen von Hövel)
Hohberg
Holte
Holtey
Holwede
von der Horst (siehe auch von der Recke von der Horst)
Horstmar
von Hüsten (siehe Ketteler (Adelsgeschlecht))
Hugenpoth


I
Innhausen und Knyphausen
Isenberg


J
Jemgum


K
Kanne
Karthausen
Kaunitz
Kerckerinck
Kerkring (Adelsgeschlecht)
Kerssenbrock
Ketteler
Keyserlingk
Kleihorst
Klepping
Knipping
Kobrinck
Koning
Korff
von Kückelsheim


L
Laar
Laer
Lambsdorff
Langen
Landsberg
Lappe
Ledebur
Leden
von der Leithe
Lethmate gen. Kuling
Lilien
Limburg
Linteloe
von der Lippe
Lipperheide
Loë
Lüdinghausen
Lüdinghausen (genannt Wolff)
Lünen
Lüninck
Lürwald
Lynden (geldrisches Adelsgeschlecht)


M
Mallinckrodt
von der Mark
Martels (siehe Schloss Dankern)
Mecheln
Meer
Meinhövel
Melschede (siehe Schloss Melschede)
Mengede
Mengersen
Merveldt (siehe auch Schloss Westerwinkel)
Meschede
Morrien
Münster
Müschede
Mulert (auch Mulart)


N
Nagel
Neheim
Nesselrode
Nettelhorst
Neuhoff (auch von Neuhoff (gen. von der Ley))
Nideggen
Niehausen
Nordhof


O
Oer
Oeynhausen
Olfers
Ossenbrock
von der Osten
Ostman von der Leye
Ovelacker
Overhaus (auch Oberhausen)
Oye


P
Padberg
Pallandt
Papen
Papen-Wilbring
Pelster
Pensen von Caldenbach
Pentlinck
Plater (auch von dem Broel (gen. Plater))
Plettenberg


R
Rabe von Pappenheim
Rademacher
Raesfeld
Raitz von Frentz
Ravensberg (siehe Grafschaft Ravensberg)
von der Recke
Recke von der Horst
Reede
Riedemann
Rintelen
Ripperda
Rittberg
Rodenberg
Romberg
Rüdenberg
Rutenberg


S
Salm-Horstmar
Salm-Salm (siehe auch Fürstentum Salm)
Sandfort
Schade
Scharffenberg (ursprünglich Scharpenberg)
Schedelich
Schele
Schenckinck oder Schencking
Schledorn
Schluck
Schnellenberg
Schonebeck
Schoneburg
Schorlemer
Schüngel
Schüren
Schwachenberg
Schwalenberg
Schwansbell
Schwencken
Sebeke, siehe Kerckerinck
Senden
Sevinghausen
Sobbe
Spiegel
Sprenge
Staël von Holstein
Stecke
Steinkuhle
Steding
Steinfurt
Steveninck
Stockhausen
Störmede
Stryk (Adelsgeschlecht)
Strünckede
Sudermann
Sümmern
Syberg


T
Tecklenburg
Tenspolde
Thülen
von der Tinnen
Travelmann
Tolner
Torck (siehe Haus Nordherringen (Familie von Torck))
Twickel


V
Vaersem, auch Varssem
Vaerst
Valcke
Varendorff
Vechtrup
Velen; siehe Landsberg (Adelsgeschlecht)
Velmede
Verne
Vietinghoff
Vincke
Vogt von Elspe
Vogt von Soest
Vollenspit
Volmestein (siehe auch Burg Volmarstein und von der Recke von Volmerstein)
Vondern
Voss


W
Waldenheim (gen. Potgießer)
Waldhaus von Heerse
Walgarden
Walrawe
Wandhofen
Weddege
Weichs
Wellede
Wendt
Wenge
von der Wenne s (siehe Haus Wenne)
Werl
Werminghausen
Werne
Westerholt
Westhausen
Westhoven
Westphalen
Westrem
Westrup
Wettberg
Wickede
Wietersheim
Windelen
Wintgen
Witten
Wolff-Metternich
Wrede
Wulff zu Füchteln
Wulff von Lüdinghausen
von Wulfheim; siehe Droste zu Vischering
von der Wyck (heute: van der Wyck)
Wydenbruck (Grafen)
Wylich
© by Mirko Haxter von Löwenberg 2016-18
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt